Hypnosetherapie

 

 

Was ist Hypnose?

 

Hypnose ist keine Magie.
Hypnose ist auch kein Mittel, um Menschen willenlos zu machen.
Hypnose ist ein sehr wirksames Mittel um Menschen zu helfen.

Um die Hypnose ranken viele Gerüchte, Sagen und Halbwahrheiten.

Um Hypnose erklären zu können sollten wir an dieser Stelle zuerst einmal den Begriff Hypnose als solchen definieren.

 

Ein bekanntes klinisches Wörterbuch sagt dazu sinngemäß:

„Die Hypnose ist eine Einengung der Aufmerksamkeit unter Minderung des Realitätsbezugs und gesteigerter Suggestibilität, die durch bestimmte Reize hervorgerufen werden kann.“
(vgl. Pschyrembel, 260. Auflage, W.de Gruyter-Verlag)

 

Das heißt, bei einer Hypnose wird die Aufmerksamkeit des Patienten auf ein nötiges Maß reduziert, um sie dann auf ein gewünschtes Ziel zu richten.

Dieses Ziel kann von einer wohltuenden Entspannung bis hin zu einer kompletten therapeutischen Behandlung reichen.

 

Der oben genannte „Reiz“ ist in der Regel die Stimme des Hypnotiseurs, gegebenenfalls unterstützt durch spezielle Musikuntermalung und/oder ein Mittel zur Blickfixierung wie z.B. ein Pendel oder ein beliebig gewählter Punkt im Raum, die den Klienten in den Trance-Zustand führen.

 

Eine Suggestion ist eine Aussage oder ein Geflecht von Aussagen, die der Hypnotiseur gegenüber dem Klienten ausspricht.

 

Beispiel: Eine typische Suggestion kann z.B. lauten

„Sie sind völlig entspannt.“.

 

 

„Gesteigerte Suggestibilität“ bedeutet, dass der Patient in diesem Zustand offener für das ist, was der Hypnotiseur ihm„suggeriert“ also „eingibt“ oder „glaubhaft macht“.

 

Der oben genannte geminderte Realitätsbezug meint, dass der Klient in diesem Moment dazu neigt, die Suggestionen des Hypnotiseurs als „wahr“ anzunehmen und sie im Zweifel den tatsächlichen Gegebenheiten vorzuziehen.

 

Beispiel: Der Hypnotiseur kann auch in einem normal temperierten Raum ein Gefühl von Wärme wie an einem Sommertag hervorrufen.

 

 

 

Wann wird Hypnose angewendet?

 

  • Blockadenlösung
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • Tiefenentspannung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Charisma-Training
  • Motivationssteigerung
  • Lampenfieber
  • Sporthypnose
  • Regression / Reinkarnation
  • Potenzprobleme
  • Angstzustände und Phobien
  • und noch vieles mehr

 

 

 

Kosten

Die Kosten für eine Hypnosetherapie in meiner Praxis sind zeitlich gestaffelt:

  60 Minuten       90 EUR

  90 Minuten     120 EUR

120 Minuten     160 EUR

 

Das vorbereitende Gespräch berechne ich mit 35 EUR. 

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:
Die von mir durchgeführte Hypnose ist keine medizinische Behandlung und kann medizinische Möglichkeiten nicht ersetzen. Sie wird ausschließlich nichtmedizinisch als Entspannungsmethode im Rahmen der Lebensberatung eingesetzt.